Sevskiy GmbH
Sevskiy GmbH 

IoT-Anwendungen reichen vom Erfassen elementarer physikalischer Größen, über den Einsatz in sogenannten Smart Homes bis hin zu komplexen Industrieanwendungen.

In den meisten Fällen müssen die Antennen für IoT-Anwendungen unauffällig oder sogar unsichtbar in den jeweiligen Produkten oder Geräten integriert werden, um das äußere Design nicht zu beeinträchtigen. Dies erfordert maßgeschneiderte Antennen-Lösungen, die optimal an das Kundenprodukt und die jeweilige Produktumgebung angepasst sind.

Die Antennenentwicklung erfolgt mithilfe von modernen Simulationstools, die eine präzise Modellierung, Berechnung und Optimierung der Antennen ermöglichen. Eine genaue Bestimmung von den wichtigsten Antennenparametern wie Eingangsimpedanz, Strom- und Feldverteilung ermöglicht eine optimale Auslegung der Antennengeometrie.

 

Dabei kann die Antenne als ein separates Bauteil für die Montage innerhalb des Gehäuses realisiert sein oder auf einer Leiterplatte zusammen mit anderen Baugruppen integriert werden. Bei der letzteren platzsparenden und kostengünstigen Lösung muss jedoch die gesamte Leiterplatte bei der Simulation berücksichtigt werden, da dabei die Leiterplatte einen Teil der Antenne darstellt. 

 

 

Darüber hinaus sind nicht nur die Antennengeometrie und die unmittelbare Umgebung der Antenne für das  Abstrahlverhalten  verantwortlich. Das IoT-Produkt selbst und oft sogar der Benutzer des Produktes können die resultierende Richtcharakteristik und andere Eigenschaften der Antenne stark beeinflussen. Um diese Effekte zu berücksichtigen, muss das gesamte IoT-Produkt in die Antennensimulationen mit einbezogen werden.

 

Mithilfe unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Antennenentwicklung, verbunden mit dem Einsatz modernster Technik und Simulationstools, liefern wir Ihnen passgenaue Lösungen für Ihr IoT-Business!!!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sevskiy GmbH